EINANDER

Einander versteht sich als organisches Netzwerk, das allen Interessierten basierend auf seinen Vereinswerten Raum für ein Miteinander bietet. Das Zusammenbringen der unterschiedlichsten individuellen Ressourcen zur Verwirklichung von gemeinsamen Projekten einerseits und die daraus resultierenden persönlichen Erfahrungen andererseits sind Hauptaufgaben des Vereins.

Zur Website von EINANDER

Veranstaltungen

Community Cooking

28.10.2018 16:00-22:00
dérive – Verein für Stadtforschung Afro Rainbow Austria (ARA), Community Cooking (Stadtteilarbeit Caritas), EINANDER

Kochen als soziale Praxis nimmt in der Stadtteilarbeit, bei kollaborativen Entwicklungsprozessen und lokalen Initiativen einen fixen Platz ein. Zum Abschluss von urbanize! laden Community-Koch-Initiaitven an den Herd zu Austausch und Vernetzung. Verspeist wird beim anschließenden Festival-Farewell-Dinner. Mit AfroRainbowAustria, Community Cooking (Stadtteilarbeit Caritas) und EINANDER.

IntegRADsion

14.10.2017 16:00 - 19:00
dérive – Verein für Stadtforschung EINANDER

Die Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt IntegRADsion gibt Männern und Frauen mit Fluchterfahrung die Möglichkeit, ihr neues zu Hause selbstständig mit dem Rad zu erkunden und so ein Zugehörigkeitsgefühl zur neuen Umgebung zu finden. IntegRADsion steht für Austausch, Teilhabe und Mobilität und lädt als Teil von einanderbewegt im Hof des Az W zum gemeinsamen Schrauben am besten Fortbewegungsmittel in der Stadt: dem Rad. English version on subpage!

Akademie des Austauschs

12.10.2017 16:00 - 19:00
dérive – Verein für Stadtforschung EINANDER

Die Initiative EINANDERbewegt entfaltet einen mobilen Begegnungsort im urbanen Alltag und bespielt öffentliche Räume. Bei der Akademie des informellen Austausch laden Benedikt Prem, Ahmadullah Dost und Jutta Wollendorfer zu 3 x 45 min informelles Gespräch über die Umstände des freiwillig aktiv Seins.

Machs doch selbst - T-Shirt Siebdruck

10.10.2017 16:00 - 19:00
dérive – Verein für Stadtforschung EINANDER

T-Shirts selbst gestalten und bedrucken an der Siebdruck Station mit Mostafa Savari und Khaled Mansoori von EINANDERbewegt.

Universalsprache Schach

9.10.2017 16:00 - 19:00
dérive – Verein für Stadtforschung EINANDER

Kineke Mulder lädt zum Schach. Mit oder ohne Sprachkenntnisse sorgt das international bekannte Spiel für Verständigung.

Tanz nach Vorn mit Flucht nach Vorn

8.10.2017 16:00 - 18:00
dérive – Verein für Stadtforschung EINANDER

Flucht nach Vorn ist ein Verein zur Förderung geflüchteter Minderjähriger und junger Erwachsener. Wir sind der Meinung, dass jeder Mensch, abgesehen von den grundlegenden Menschenrechten, auch das Recht auf Selbstverwirklichung und Kreativität haben muss. Daher organisieren wir gemeinsam mit Jugendlichen viele verschiedene Freizeitaktivitäten von Tanzen und Fußball über Gitarre und Klavier bis hin zu Sprachkursen. Am Sonntag laden wir zum Sprachkurs Arabisch und gemeinsamen Tanz nach Vorn ins Az W. Mit/von Anahita Tasharofi, Lucia Grabetz und Astrid Siegl.

Lange Nacht der Museen

7.10.2017 18:00 - 01:00
dérive – Verein für Stadtforschung #analogposting, EINANDER, Zeppelin

urbanize! öffnet sein Festivalwohnzimmer im Az W als Bühne für urbane Initiativen, die sich für solidarisches Miteinander, demokratische Rechte und Mitbestimmung in der Stadtplanung einsetzen. #analogposting öffnet sein Produktionsbüro und auch Mayor for 10min lädt dazu ein, das Bürgermeister*innen-Amt zu übernehmen. Das AzW lädt zur Ausstellung Actopolis. Die Kunst zu handeln und von 18 - 20 Uhr zum Workshop Kinder an die Macht, eine Einladung an kleine Stadtplaner*innen, die Gestaltung ihrer Stadt gemeinsam zu verhandeln. English version on subpage!