Eva Kail

Eva Kail ist Expertin für Gender Planning in der Gruppe Planung Magistratsdirektion- Geschäftsbereich Bauten und Technik der Stadt Wien. In den zehn Jahren der Führung der Leitstelle Alltags- und frauengerechtes Planen und Bauen koordinierte sie an die sechzig gendersensitive Pilotprojekte der Stadt Wien in unterschiedlichen planerischen Themenfeldern und Maßstabsebenen. Internationale Vortragstätigkeit zu Gender Mainstreaming in der Planung. Langjähriges Jurymitglied der Bauträgerwettbewerbe. Sie wirkt beratend an vielen Stadtentwicklungsvorhaben der Stadt im Sinne einer verstärkten Zielgruppenorientierung mit.

Veranstaltungen

A Question of Scale?

15.10.2016 19:00
Az W – Architekturzentrum Wien, dérive – Verein für Stadtforschung Andreas Wirz, Angelika Fitz, Enrico Schönberg, Eva Kail, Lisa Rochlitzer, Michael Simon

In vielen Teilen Europas beschreiten Bewohner und Bewohnerinnen von Städten selbstorganisiert neue Wege, um Alternativen für eine zukunftsweisende Entwicklung ihrer Nachbarschaften in der Praxis zu erproben. Wie aber können die facettenreichen Erfahrungen der Einzelprojekte in den größeren Maßstab der Stadtplanung einfließen? Lassen sich kommunal und commons zusammendenken?