Karin Fest

Karin Fest ist Filmwissenschaftlerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Gesellschaft in den Projekten „Film.Stadt.Wien“, „Like Seen on the Screen“ und „Archäologie des Amateurfilms“. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Film and Media Studies, Visual Culture und Filmvermittlung.

Zur Website von Karin Fest

Veranstaltungen

Schmalfilmspuren: Mit Amateuren durch die Stadt

13.10.2012 15:00
Ludwig-Boltzmann-Institut für Geschichte und Gesellschaft, dérive – Verein für Stadtforschung, Österreichisches Filmmuseum Arash T. Riahi, Carina Lesky, Karin Fest, Manfred Schwaba

Filmische Stadtgeschichte(n) zwischen 1925 und 2012: Amateur-Kurzfilme treffen auf Wiener Avantgarde und Stadtbilder des offiziellen Wien. Zu Gast bei Karin Fest und Carina Lesky: Arash T. Riahi und Manfred Schwaba.