Hypercycle fällt aus
Hypercycle fällt aus

Group Ride: Ausgestattet mit Lautsprechern, Laserprojektoren, Smartphones, Micro-Controllern und Sensoren sorgen die Radler*innen für Aufsehen in den Straßen. Durch die wechselnden Positionen der teilnehmenden Radfahrer*innen entsteht eine bewegte Choreographie, die sich konsequent im Raum verändert und mit der Stadt interagiert.

Ablauf:

14-17 Uhr: Workshop (max. 12 Teilnehmer*innen / Bitte anmelden: workshop@radperformance.at)

17-18 Uhr: Group Ride RAD Performance (Teilnehmerzahl unbegrenzt und auch ohne Workshop möglich!)

Ab 18/19 Uhr: Co-Cooking, Konzert, Ausstellung im Az W Zuerst gibt es eine Hypercycle fällt aus - Sound Performance (s. Bild). Danach kreisen auf dem DJ-Pult von Viktor Karate bis spät in die Nacht fahrrad-freundliche Platten! Kommt vorbei und tanzt!

Kooperation mit Heavy Pedals - Anmeldung von Rollstuhlfahrer*innen: radfahren@radperformance.at

Teilnehmende Künstler*innen: Lale Rodgarika-Dara, Hypercycle fällt aus, Joanna Zabielska und RADS.

Der Verein a_maze wurde im Frühjahr 2015 von den beiden Künstlerinnen Conny Zenk und Veronika Mayer gegründet. Ihr Ziel ist es im Bereich audio-visueller Kunst vermehrt Projekte zu entwickeln und vor allem Künstler*innen aus unterschiedlichen Bereichen und Ländern in Dialog und in die Pedale treten zu lassen.

https://radperformance.wordpress.com/

Unterstützt wird das Projekt durch SHIFT - Programm zur Förderung innovativer Kunst.

RAD Performance #2

RAD Performance # 2 surveys public space as a digital aether, which is increasingly commercialized and privatized. Against the loss of anonymous radio listening in times of torrent and cloud streaming, the workshop participants build small FM transmitters, which are mounted on the bicycles, before they join the collective wheel performance. At 5 pm, the RAD-performance starts with as many friends of cycling as possible to measure the Vienna city landscape. Equipped with loudspeakers, laser projectors, smartphones, microcontrollers and sensors, the cyclists attract attention in the streets. Through the changing positions of the participating cyclists, a moving choreography emerges, which changes consistently in space and interacts with the city. Beginning at 7 pm, the Rad-Performance-Kollektiv invites to eat, dance and celebrate, with co-cooking, exhibition and a concert with hypercycle in the festival center at the AzW.

https://radperformance.wordpress.com/

Scedule:

2 -5 pm: Workshop (max. 12 participants / please inscribe: workshop@radperformance.at)

5-6 pm: Group Ride RAD Performance (all participants welcome - as well possible without workshop-participation!)

from 6:30 pm - open end: Co-Cooking, concert, exhibition in the Az W First you can enjoy a Hypercycle fällt aus - Sound Performance (s. image). After that, DJ Viktor Karate will play bike-friendly songs until late in the evening.

Cooperation with Heavy Pedals - inscription for wheelchair users: radfahren@radperformance.at