Datenschutzerklärung

Damit Sie sich bei dem Besuch unserer Webseite und anderer Onlineangebote sicher fühlen, beachten wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, streng die gesetzlichen Bestimmungen. Wir möchten Sie folgend über den Datenaustausch, unsere Datenerhebung und Datenverwendung informieren.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist:
dérive - Verein für Stadtforschung
Mayergasse 5/12, 1020 Wien
Tel.: +43 (0) 1 946 35 21
E-Mail: mail@derive.at
ZVR-Zahl: 240986007

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Personenbezogenen Daten

2.1 Personenbezogene Daten
Unter personenbezogene Daten, die von dérive gesammelt werden, fallen Ihr Name, E-Mailadresse, ggf. Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift, sowie sämtliche andere Bestandsdaten, die Sie uns bei dem Abschluss einer Bestellung oder der Anmeldung für den Newsletter mitteilen.

2.2 Nutzung Ihrer Daten für Verkauf und Versand
Wir benötigen für den Verkauf und Versand unserer Produkte Name, Versandadresse und E-Mailadresse von Kund*innen. Gegebenenfalls auch eine davon abweichende Rechnungsadresse oder Telefonnummer. Zur Rechnungslegung verwenden wir ein Buchhaltungsprogramm bei dem der Zugriff und die Nutzung ausschließlich über passwortgeschützte, bürointerne Computer und Server möglich ist.

Die von uns genutzte Online-Verkaufsplatform Shopify (Print-Hefte, PDF's und sonstige analoge Produkte) ist im Sinne der EU-Datenschutzverordnung dazu verpflichtet, die Sicherheit der von Ihnen übertragenen Daten zu gewährleisten. Selbes gilt auch für die jeweiligen Zahlungsanbieter.

Shopify verwendet Analysetools für die statistische Auswertung Ihres Verhaltens bei der Nutzung unserer Online-Verkaufsstelle. Personenbezogene Daten werden dabei von uns nicht berücksichtigt.

2.3 Abonnent*innen
Die Daten (Name, Adresse, Kontaktdaten) unserer Abonnent*innen speichern wir in einer Adressdatenbank, bei der der Zugriff und die Nutzung ausschließlich über passwortgeschützte, bürointerne Computer und Server möglich sind.

2.3 Newsletter
In die Liste der Newsletter-Empfänger*innen werden ausschließlich Personen aufgenommen, die sich dafür entweder selbst online angemeldet haben, oder bei einer unserer öffentlichen Veranstaltungen mit Unterschrift ihr Interesse daran bekundet haben. Der Versand erfolgt über ein webbasiertes Newslettertool (Mailjet). Mailjet erstellt einen Bericht über Öffnungs- und Klickraten der von uns verschickten Newsletter. Das bedeutet, dass eine Aufstellung angefertigt wird, die uns zeigt, wieviel Prozent der Empfänger*innen den Newsletter geöffnet und ggf. vorhandene Links geklickt haben. Weitere angebotene Analysemöglichkeiten sind bewusst nicht aktiviert.

2.3.1 E-Mail-Bewerbung unserer Produkte
Personen, die bei dérive Produkte bestellt haben, informieren wir ggf. bei Erscheinen einer neuen Ausgabe von dérive oder eines ähnlichen Produktes sowie über von dérive organisierte Veranstaltungen oder von dérive produzierte Radiosendungen, die in einem direkten inhaltlichen Zusammenhang mit diesen Produkten stehen (z.B. Heftpräsentationen, Interviews mit Autor*innen), per Newsletter. Personenbezogene Daten werden immer nur für das Bewerben eigener Produkte herangezogen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder genutzt um die Produkte von Dritten anzupreisen.

2.4 Radio dérive
Alle in unseren Radiobeiträgen eingebundene Interviews, Sprachfetzen und Musikstücke werden nur mit Einverständniserklärung der jeweiligen Personen verwendet. Unsere Radiosendungen stehen unter einer Creative Commons Lizenz (CC BY 3.0) auf der Plattform CBA als kostenloser Stream oder Download zur Verfügung. Für einen allfälligen Download von Sendungen basiert die Angabe von persönlichen Daten ausschließlich auf freiwilliger Basis. Daten, die uns auf diesem Wege zur Verfügung gestellt werden, werden in unsere lokale Kontaktdatenbank aufgenommen, darüber hinaus jedoch nicht weiter verarbeitet. Sie dienen ggf. für eine Kontaktaufnahme.

3. Cookies und Web-Analyse

Das Tool Webalizer - eine Web-Analysesoftware zur statistischen Auswertung der Zugriffe von Nutzer*innen - erstellt für derive.at Übersichten, beispielsweise zur Anzahl der Zugriffe und Seitenaufrufe. Eine Zusammenführung dieser Auswertungen mit anderen Datenquellen, insbesondere mit personenbezogenen Daten, wird nicht vorgenommen. Die Website von dérive verwendet generell keine Cookies, ausgenommen ist unser auf der Website verlinkte Web-Shop des Anbieters Shopify, der z.B. für die Funktionalität des Bestellvorgangs (speichern von ausgewählten Produkten im Warenkorb) Cookies verwendet.

4. Soziale Netzwerke

dérive - Verein für Stadtforschung ist auch auf Facebook, Twitter, Vimeo, Youtube, Yumpu, Issuu und CBA zu finden. Weder unsere Website noch unser Server sind dabei mit diesen Plattformen verbunden, womit jeglicher Datenaustausch unterbunden wird.

Gelegentlich veranstaltet dérive Gewinnspiele auf Facebook. Personenbezogene Daten (z.B. echter Name oder Versandadresse) des/der Gewinner*in werden nicht auf Facebook ausgetauscht, sondern wenn möglich über E-Mail oder telefonisch eingeholt.

5. Sichere Datenübertragung

Ihre persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Des Weiteren, treffen wir nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung.

6. Die Rechte unserer Kund*innen

Nach der Datenschutz-Grundverordnung haben unsere Kund*innen u.a. ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ausgeschlossen davon sind personenbezogene Daten, die für das Finanzministerium (als Nachweis für Verkaufsabwicklungen) gesetzlich für sieben Jahre aufgehoben werden müssen.

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch dérive nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail, oder Brief an oben genannte Kontaktdaten senden. Bitte beachten Sie, dass wir für jede solche Änderungsanfrage einen Identitätsnachweis von Ihnen benötigen.

Stand: 14.08.2019, 14:35