» Radio / Kaffee, Spritzer und Hula-Hoop auf der Wohnstraßen

(Falls der Player nicht eingeblendet wird, was bei manchen Browsern leider der Fall ist, kann die Sendung hier: https://cba.fro.at/459018 angehört werden.)

Hula-hoop, ein Klapptisch für eine Runde Schach, ein gemütliches Wohnzimmer-Ambiente auf einem Parkplatz, Laufen, Spielen, Tanzen. Tatsächlich ist das alles auf einer Wohnstraße erlaubt. Gekennzeichnet durch ein blaues Schild mit einem Haus, einer Straße und einer kleinen und großen Figur, die Fußball spielen, wissen nur relativ Wenige darüber Bescheid, wozu mensch die rund 190 Wohnstraßen in Wien nutzen kann.

Der Verein Space and Place beschäftigt sich seit drei Jahren mit Wohnstraßen und deren Nutzung und Aneignung abseits des motorisierten Verkehrs. Hierzu wurde nun das erste Wohnstraßen-Grätzl hinter der Stadthalle im 15. Wiener Gemeindebezirk ausgerufen und die Markgraf-Rüdiger-Straße/Langmaisgasse mit der Bemalung überdimensionaler Blumen gekennzeichnet. Lisa Puchner war für Radio dérive bei der Eröffnung dieser frisch gestalteten Blumen-Wohnstraße und hörte sich um.

Informationen zur Initiative

Weitere Informationen zur Sendung:

Redaktion und Sendungsgestaltung: Lisa Puchner
Signation: Bernhard Gal
Erstausstrahlung: Dienstag, 7. Juli 2020, 17:30 auf Radio Orange 94.0 (Wien) oder als Livestream
Sendung unbeschränkt nachhören: dérive Radioarchiv
Sendung abonnieren: CBA Podcast
Information und Kontakt: radio(at)derive.at, www.derive.at dérive auf facebook