Alle Inhalt zum Tag "Gemeinwohl"

Radio

Veranstaltungen

LokalBau!

9.10.2018 17:00 - 21:00
Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, LokalBau Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, LokalBau

LokalBau ist eine bezirkliche Strategie zur Förderung von gemeinwohlorientierten und experimentellen Neubauprojekten mit hohem Anteil an nutzerorientierter Koproduktion. Die Veranstaltung im Form eines Workshops ist der Auftakt zur Umsetzung der LokalBau-Strategie. In Arbeitsgruppen werden zentrale Themen erörtert und weiterentwickelt.

Aus aktuellem Anlass! Kundgebung: Dem Diesterweg-Gymnasium droht der Abriss!

14.10.2018 14:00
ps wedding

Dem ehemaligen Diesterweg-Gymnasium droht der Abriss! Aus diesem Anlass ruft die Initiative ps wedding, die seit 6 Jahren in Abstimmung mit Bezirk und Senat an einer gemeinwohlorientierten Entwicklung des Standorts für den Stadtteil arbeitet, im Rahmen von urbanize! zur Kundgebung auf!

Nordbahn-Hallen Forum

27.10.2018 17:00-19:00
dérive – Verein für Stadtforschung Peter Fattinger, Christian Peer, Lina Streeruwitz, Uschi Lichtenegger

Die Nordbahn-Halle, zunächst als temporäre Zwischennutzung ehemaliger Lagerhallen in ein experimentelles Impulszentrum der Stadtentwicklung transformiert, hat sich zu einem sehr frequentierten, offenen, lebendigen und vielseitig genutzten Begegnungs-, Lern- und Möglichkeitsraum ohne Konsumzwang etabliert. Unter welchen Bedingungen könnten Teile der Nordbahn-Halle längerfristig als gemeinnütziger Ort für die Nachbarschaft bestehen bleiben?

How To... Change! ZUsammenKUNFT – Initiative Haus der Statistik

27.10.2018 12:00-14:00
dérive – Verein für Stadtforschung Akademie der ZUsammenKUNFT der Initiative Haus der Statistik

Das Haus der Statistik am zentral gelegenen Berliner Alexanderplatz ist eine 40.000 m2 große Immobilie, die in einem offenen und kollaborativen Entwicklungsprozess zwischen einem Bündnis verschiedener sozialer und kulturelle Einrichtungen und Verbände, Künstlerkollektive, Architekten, Stiftungen und Vereine, Politik und Verwaltung in ein Zentrum für Geflüchtete, Soziales, Kunst, Kreative und kommunale Demokratie verwandelt werden soll. 2016 wurde dafür die Akademie der ZUsammenKUNFT als Plattform zum Austausch von künstlerischen Praxen und anderen Wissensformen ins Leben gerufen, um die Entwicklung der Immobilie mit Ideen anzureichern. Kinderbetreuung vor Ort.