Alle Inhalt zum Tag "Klangkunst"

Artikel

Veranstaltungen

Surfacing Naschmarkt

13.10.2012 19:30
Anamarija Batista, Carina Lesky, Gregor Sebastian Lechner, Karin Fest, Thomas Wagensommerer, dérive – Verein für Stadtforschung

Zeitreise am Naschmarkt: Filmische Aufnahmen öffnen Blicke in das Wien einer vergangenen Zeit und bringen das Marktgeschehen zurück an seinen Ursprungsort. Einen Abend lang überziehen filmische Projektionen unter klangkünstlerischer Begleitung eine Fassade am Naschmarkt, entführen in den Alltag von Wiens bekanntester Genussmeile.

PARCOURS IV: KUNST DES KARTENLESENS | ART OF READING MAPS | 阅读地图的艺术

6.10.2013 18:00 - 22:00
Daniel Aschwanden

Mit einer performativen, transdisziplinären Stadtwanderung inszeniert der Performer und Choreograph Daniel Aschwanden einen Text des Autors Thomas Ballhausen: Die rund vierstündige Begehung der dystopischen Erzählung führt ausgehend vom Karlsplatz entlang der U2 zur neuen Endstation Seestadt. Als Kulisse dient der urbane Raum Wiens, medial erweitert um Accra und Peking. In ihrer Bewegung durch den Stadtraum lotet die Inszenierung das Spannungsverhältnis zwischen Realität und Fiktion aus, Alltagspanoramen schließen an solche des Textes an, lösen Assoziationsketten aus und bieten Gelegenheit für Reisen im Kopf.

halbe Stunde Stadt hören: Gerechte Stadt

6.10.2013 11:30 - 12:00
Oliver Hangl

Wie klingt die Stadt? Und was erzählen uns die jeweiligen Klanglandschaften über ihre Orte? Der öffentliche, urbane Raum als Gemengelage von menschlich und maschinell produziertem Schall bildet die Kulisse für Oliver Hangls akustische Stadterkundungen. Ausgerüstet mit einer mobilen Sendeanlage überträgt der Wiener Performance- und Medienkünstler die ungefilterten Soundscapes von vier ausgewählten Orten in einer jeweils 30-minütigen Live-Schaltung auf Radio Orange 94.0.

halbe Stunde Stadt hören: Mobilität

8.10.2013 17:00 - 17:30
Oliver Hangl

Wie klingt die Stadt? Und was erzählen uns die jeweiligen Klanglandschaften über ihre Orte? Der öffentliche, urbane Raum als Gemengelage von menschlich und maschinell produziertem Schall bildet die Kulisse für Oliver Hangls akustische Stadterkundungen. Ausgerüstet mit einer mobilen Sendeanlage überträgt der Wiener Performance- und Medienkünstler die ungefilterten Soundscapes von vier ausgewählten Orten in einer jeweils 30-minütigen Live-Schaltung auf Radio Orange 94.0.

halbe Stunde Stadt hören: Öffentlicher Raum

7.10.2013 17:00 - 17:30
Oliver Hangl

Wie klingt die Stadt? Und was erzählen uns die jeweiligen Klanglandschaften über ihre Orte? Der öffentliche, urbane Raum als Gemengelage von menschlich und maschinell produziertem Schall bildet die Kulisse für Oliver Hangls akustische Stadterkundungen. Ausgerüstet mit einer mobilen Sendeanlage überträgt der Wiener Performance- und Medienkünstler die ungefilterten Soundscapes von vier ausgewählten Orten in einer jeweils 30-minütigen Live-Schaltung auf Radio Orange 94.0.

halbe Stunde Stadt hören: Wohnen

5.10.2013 17:30 - 18:00
Oliver Hangl

Wie klingt die Stadt? Und was erzählen uns die jeweiligen Klanglandschaften über ihre Orte? Der öffentliche, urbane Raum als Gemengelage von menschlich und maschinell produziertem Schall bildet die Kulisse für Oliver Hangls akustische Stadterkundungen. Ausgerüstet mit einer mobilen Sendeanlage überträgt der Wiener Performance- und Medienkünstler die ungefilterten Soundscapes von vier ausgewählten Orten in einer jeweils 30-minütigen Live-Schaltung auf Radio Orange 94.0.