Rudi Palla

Rudi Palla ist Filmemacher und freier Autor und arbeitet in Wien. Er veröffentlichte Bücher über das Leben auf dem Land, über unterschiedliche Erziehungsmodelle, über verschwundene Berufe, über Pflanzen und Bäume und schrieb zahlreiche Drehbücher für Dokumentarfilme.

Zur Website von Rudi Palla

Veranstaltungen

Soziale Bewegung, Film und Stadtteil-Politik

14.10.2012 15:00
Ludwig-Boltzmann-Institut für Geschichte und Gesellschaft, dérive – Verein für Stadtforschung, Österreichisches Filmmuseum Manfred Neuwirth, Rudi Palla, Siegfried Mattl, Werner Michael Schwarz

Radikaldemokratische und interventionistische Filmstrategien zur Untermauerung von Forderungen nach anderen Räumen: Urbane Soziale Bewegungen im Wien der 1970er und 80er Jahre.