Bertie Russell

Bertie Russell ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Urban Institute der University of Sheffield. In seiner Doktorarbeit (University Leeds) untersuchte er die Politisierung wissenschaftlichen Wissens in radikalen Klima- und Klimagerechtigkeitsbewegungen. Nach seinem Studium arbeitete er an Universitäten in Leeds, Liverpool und Salford. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich partizipative Demokratie, Utopismus, dem Abbau der Postpolitik, der Organisation von Gemeingütern und des postkapitalistischen Übergangs sowie der Herausbildung neuer Formen des städtischen Internationalismus. Er ist Mitglied der britischen Organisation Plan C, die 2017 das Forward Festival unter dem Motto „Build Commons, Build Counter-power“ organisierte.

Zur Website von Bertie Russell

Veranstaltungen

Neuer Munizipalismus - Reclaiming Democracy

12.10.2017 19:00
dérive – Verein für Stadtforschung Bertie Russell, Oriol Cervelló

Munizipalismus ist ein Schlagwort, das in Debatten um neue urbane Bewegungen und die Re-Demokratisierung städtischer Politik die Runde macht. Aktuell wird es vor allem mit Barcelona und anderen Städten in Spanien in Verbindung gebracht, die seit 2 Jahren städtische Politik radikal umdrehen und im engen Austausch mit den Bürger*innen Lösungen erarbeiten. Wie sehen die Erfahrungen der solidarischen Bürger*innenbewegung Barcelona en Comú aus und sind diese übertragbar? Welche Rolle kommt den Städten im Kampf um eine demokratischere und gerechtere Gesellschaft zu? English version on subpage!