Leonhard Plank

Leonhard Plank ist Mitautor von Foundational Economy: The infrastructure of everyday life, promovierter Betriebswirt und Universitätsassistent am Fachbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik im Department für Raumplanung der TU Wien. Seine Forschungsschwerpunkte sind: globale Produktionsnetzwerke, insbesondere in der Bekleidungs- und Elektronikindustrie, kritische Infrastrukturforschung und Finanzialisierung.

Zur Website von Leonhard Plank

Artikel

Veranstaltungen

Alltagsökonomie

25.10.2018 17:00 - 19:00
dérive – Verein für Stadtforschung Leonhard Plank, Andreas Novy, Silvia Forlati, Elisabeth Noever-Ginthör, departure - das Kreativzentrum der Wirtschaftsagentur Wien

Wirtschaft vom Kopf auf die Beine stellen: Wie können Städte wieder Orte für stärker regionalisierte Kreisläufe und kleinteilige Ökonomien werden? Was braucht es, um diese Alltagsökonomien umzusetzen und was kann eine Wirtschaft, die am Alltag der Menschen angedockt ist? Kann Alltagsökonomie ein Gegenkonzept zur wettbewerbsorientierten Stadt sein?