» Autoren / INURA – The International Network for Urban Research and Action

INURA – The International Network for Urban Research and Action

INURA – The International Network for Urban Research and Action ist ein Netzwerk aus AktivistInnen und ForscherInnen, die sich schwerpunktmäßig urbanen Themen widmen (u.a. Verkehrsinfrastruktur, Sozialer Wohnbau, öffentlicher Raum). INURA ist eine Nicht-Regierungsorganisation mit dezentraler Struktur.

Zur Website von INURA – The International Network for Urban Research and Action

Bücher

Veranstaltungen

Get active!

13.10.2012 19:00
dérive – Verein für Stadtforschung Christoph Laimer, Christoph Wiesmayr, Cycle Cinema Club, Elke Rauth, INURA – The International Network for Urban Research and Action, KuKuMA

Mit der Reihe Get Active! eröffnet die Festivalzentrale eine Bühne für StadtaktivistInnen und bittet zum Gespräch über Arbeit, Anliegen, Motivationen, Visionen und Utopien: Vom internationalen INURA Netzwerk bis zu lokalen Gruppen, von Neo-InterventionistInnen bis zu alten Hasen, von Freiraum bis Fahrrad.

Get active!

12.10.2012 21:00
dérive – Verein für Stadtforschung Christoph Laimer, Christoph Wiesmayr, Cycle Cinema Club, Elke Rauth, INURA – The International Network for Urban Research and Action, KuKuMA

Mit der Reihe Get Active! eröffnet die Festivalzentrale eine Bühne für StadtaktivistInnen und bittet zum Gespräch über Arbeit, Anliegen, Motivationen, Visionen und Utopien: Vom internationalen INURA Netzwerk bis zu lokalen Gruppen, von Neo-InterventionistInnen bis zu alten Hasen, von Freiraum bis Fahrrad.

Get active!

10.10.2012 21:00
dérive – Verein für Stadtforschung Christoph Laimer, Christoph Wiesmayr, Cycle Cinema Club, Elke Rauth, INURA – The International Network for Urban Research and Action, KuKuMA

Mit der Reihe Get Active! eröffnet die Festivalzentrale eine Bühne für StadtaktivistInnen und bittet zum Gespräch über Arbeit, Anliegen, Motivationen, Visionen und Utopien: Vom internationalen INURA Netzwerk bis zu lokalen Gruppen, von Neo-InterventionistInnen bis zu alten Hasen, von Freiraum bis Fahrrad.

Get active!

6.10.2012 21:00
dérive – Verein für Stadtforschung Christoph Laimer, Christoph Wiesmayr, Cycle Cinema Club, Elke Rauth, INURA – The International Network for Urban Research and Action, KuKuMA

Mit der Reihe Get Active! eröffnet die Festivalzentrale eine Bühne für StadtaktivistInnen und bittet zum Gespräch über Arbeit, Anliegen, Motivationen, Visionen und Utopien: Vom internationalen INURA Netzwerk bis zu lokalen Gruppen, von Neo-InterventionistInnen bis zu alten Hasen, von Freiraum bis Fahrrad.