Lilli Lička

Lilli Lička, geb. 1963 in Bregenz, Landschaftsarchitektin, seit 2003 Professorin für Landschaftsarchitektur an der Universität für Bodenkultur. Seit 1991 koselička Landschaftsarchitektur, Projekte im öffentlichen Raum, Gestaltung von Parks, Plätzen, Straßenraum, Wohnhausanlagen. Projekte u.a. Bruno Kreisky Park in Wien, Wettbewerbsbeiträge zu Kunst am Bau , u.a. Schulhof HTLBVA Spengergasse, Kooperationen zu Projekten zu Kunst im öffentlichen Raum unter anderem mit Werner Reiterer. Turnergasse Wien 2010, Wohnquartiere, u.a. Stadtquartier Lainz, 1. Preis mit Veit-Aschenbrenner. Projekte mit Bürgerbeteiligung, u.a. Augustinplatz Wien.

Zur Website von Lilli Lička

Artikel

Bücher