Alle Inhalt zum Tag "Globalisierung"

Artikel

Radio

Veranstaltungen

Konferenz: Digitale Wolken und Urbane Räume.

11.6.2014 13:30 - 20:30
Az W – Architekturzentrum Wien, departure - das Kreativzentrum der Wirtschaftsagentur Wien, dérive – Verein für Stadtforschung

Urbanität wird zunehmend von Netzwerken informationeller Technologien geformt. Nicht nur Verkehrsleitsysteme, Energieversorgung, Infrastruktur und Planungsmodelle bauen immer mehr auf komplexe digitale Systeme. Auch die Arbeitswelt, soziale Räume und kulturelle Prozesse stützen sich immer mehr auf ein komplexes Gefüge elektronisch gesteuerter Abläufe.
Globale Unternehmen versprechen mit ihren Technologien, Städte effizienter, sicherer und sauberer zu machen. Doch inwieweit nützen diese Systeme den BürgerInnen tatsächlich? Wie könnten langfristigen Folgen aussehen, mit welchen Nebenwirkungen ist zu rechnen? Wo liegen die Risiken der immer stärkeren Abhängigkeit von komplexen Systemen? Welche Handlungsmöglichkeiten bestehen für BürgerInnen?

Socialdress

3.10.2015 11:00 - 14:00
dérive – Verein für Stadtforschung Marija Mojca Pungercar

In der Nähwerkstatt von Socialdress, einem Projekt der slowenischen Künstlerin Marija Mojca Pungerčar, geht es um Globalisierung und Ernährung. Die TeilnehmerInnen des Workshops produzieren gemeinsam Beutel zum Servieren und Aufbewahren von Brot, Kartoffeln und Getreide und werden damit zu Ko-ProduzentInnen und LeihgeberInnen einer Ausstellung. Inspiration für den Workshop liefern traditionelle Brotbeutel aus Baumwolle zum Aufbewahren und Servieren von Brot, die oftmals mit Wörtern und Sprüchen verziert wurden.

Socialdress

4.10.2015 14:00 - 17:00
dérive – Verein für Stadtforschung Marija Mojca Pungercar

In der Nähwerkstatt von Socialdress, einem Projekt der slowenischen Künstlerin Marija Mojca Pungerčar, geht es um Globalisierung und Ernährung. Die TeilnehmerInnen des Workshops produzieren gemeinsam Beutel zum Servieren und Aufbewahren von Brot, Kartoffeln und Getreide und werden damit zu Ko-ProduzentInnen und LeihgeberInnen einer Ausstellung. Inspiration für den Workshop liefern traditionelle Brotbeutel aus Baumwolle zum Aufbewahren und Servieren von Brot, die oftmals mit Wörtern und Sprüchen verziert wurden.