Matthias Marschik

Matthias Marschik, Kulturwissenschaftler und Historiker. Lehrbeauftragter der Universitäten Wien, Klagenfurt, Salzburg und Zürich. Forschungsschwerpunkte: Sport und Bewegungskultur, individuelle und kollektive Identitäten, Alltagskulturen. Kurator der Ausstellung herz:rasen. Zahlreiche Publikationen zum Sport und speziell zum Fußball. Zuletzt: Sternstunden der österreichischen Nationalmannschaft. Erzählungen zur nationalen Fußballkultur, Wien/Berlin 2008; Sportdiktatur. Bewegungskulturen im nationalsozialistischen Österreich, Wien 2008.

Artikel

Bücher