Boris Michel

Boris Michel ist Soziologe, lebt in Berlin und promoviert zur Zeit über städtisches Regieren in Südostasien. Er ist Teil der Redaktion von sub\urban, die Zeitschrift für kritische Stadtforschung, die demnächst ein Themenheft „Stadt von rechts?“ herausgeben wird.

Artikel

Bücher

Veranstaltungen

Stadt von rechts?

6.10.2018 15:00 - 18:30
Stadt von Unten, sub\urban, Universität Jena Laura Wollenweber, Meltem Katirci, Kristine Beurskens, Boris Michel, Peter Bescherer, Robert Feustel, Heiko Koch, Luzia Sievi, Paul Zschocke, North East Antifa Berlin, Stammtischkämpfer*innen

Die Stadt ist nicht mehr nur ein Raum in dem sich rechte Strukturen etablieren, sondern sie ist selbst Thema rechter Politik geworden. Damit drängt sich die Frage auf, welche rechten stadtpolitischen Strategien bisher überhaupt existieren und wie ein Umgang damit aussehen kann.