Rudi Gradnitzer

Rudi Gradnitzer ist Ökonom und lebt in Wien. Studium an der WU Wien, der TU Berlin und am ISCTE Lisboa; Veröffentlichungen in diversen Journals, Büchern und Magazinen mit dem Schwerpunkt Kultur, Kunst und Kapitalverhältnisse. Seine aktuelle Publikation „Schwedenplatz: Das Flachdach unter den Wiener Plätzen“ erschien bei bahoe books.

Bücher

Veranstaltungen

Öffentliches Wohnzimmer Schwedenplatz

8.10.2017 16:00
dérive – Verein für Stadtforschung Rudi Gradnitzer

Der Schwedenplatz ist trotz umfassender Kameraüberwachung und Vertreibungspolitiken eines der liebsten Wohnzimmer der Wiener. Seit Jahren werden an diesem rund um die Uhr belebten Platz von der Stadtverwaltung bauliche Massnahmen zu seiner Aufwertung lanciert, bisher ohne greifbarem Resultat. Wie wird Öffentlichkeit an diesem Platz verhandelt? Die sozial-räumliche Erkundung erforscht den Schwedenplatz als 24/7-Agora der Wiener Bevölkerung und lädt im Anschluss zur soirée brutal mit Umtrunk und Graffiti Jam am Donaukanal. English version on subpage!