Ernst Gruber

Ernst Gruber ist Architekt, Vermittler und Stadtforscher. Er hat Architektur in Canterbury, Weimar und an der Akademie der Bildenden Künste in Wien studiert, arbeitet jetzt beim Wohnbund und ist im Vorstand der Initiative für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen tätig.

Zur Website von Ernst Gruber

Artikel

Veranstaltungen

Baugemeinschaftsforum 2018

26.10.2018 13:00-17:00
Initiative Gemeinsam Bauen & Wohnen Bikes and Rails, SchloR - Schöner Leben ohne Rendite, Bureau für Selbstorganisierung, Ernst Gruber

Beim zweiten Baugemeinschaftsforum treffen sich rund 20 Gruppen aus ganz Österreich, deren Projekte in Planung, in Bau oder bereits fertiggestellt sind. Kurze Präsentationen geben Einblick in die vielfä̈ltigen Projekte, danach gibt’s Gelegenheit zum Austausch bei thematischen Workshops zu konkreten Fragen aus dem Baugemeinschaftsalltag. Projekte kennen lernen, mitdiskutieren, Fragen stellen – für Baugemeinschafts-Profis und interessierte Neulinge! Für Kinderbetreuung ist gesorgt.

Arbeitsstunde Baugemeinschaft

12.10.2017 16:30 - 17:30
dérive – Verein für Stadtforschung Bikes and Rails, Ernst Gruber

Derzeit gibt es in Wien so viele Gruppen, die in Gemeinschaft planen und bauen wie noch nie. Doch welche Ideen stecken eigentlich hinter den Namen wie Gleis21, Bikes and Rails, Que[e]rbeet oder Seeparq? Wen suchen sie? Wie bauen sie? Wie wollen sie wohnen und arbeiten? In Ergänzung zum Baugemeinschaftsforum am 7.10. lädt die Initiative für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen heute zur Arbeitsstunde Baugemeinschaft und heißt Akteure des urbanize! Festivals willkommen, um weiter zu denken und zu arbeiten.

Forum Baugemeinschaft

7.10.2017 16:00 - 20:00
dérive – Verein für Stadtforschung Ernst Gruber

Derzeit gibt es in Wien so viele Gruppen, die in Gemeinschaft planen und bauen wie noch nie. Doch welche Ideen stecken eigentlich hinter den Namen wie Gleis21, Bikes and Rails, Que[e]rbeet oder Seeparq? Wen suchen sie? Wie bauen sie? Wie wollen sie wohnen und arbeiten? Die Initiative für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen möchte mit dem Baugemeinschaftsforum die Vielfalt der aktuellen Projekte zeigen, Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch geben und Interessierten die Möglichkeit bieten, die Gruppen kennen zu lernen.

Wem gehört denn das?

14.10.2016 15:15 - 18:00
dérive – Verein für Stadtforschung Ernst Gruber

Die Stadtexkursion »Wem gehört denn das?« lädt zur Reise durch die Praxis gemeinschaftlicher, sozialer Wiener Wohnmodelle der jüngeren Geschichte. Begleitet wird die Erkundung von der Eigentumsfrage, die diesen gebauten sozialen Gefügen zu Grunde liegt, ihnen innewohnt und ihre Entwicklung mitbestimmt.