Stephan Lanz

Stephan Lanz, Dr. phil, ist Stadtforscher an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Er hat über Stadtentwicklung, Stadtpolitik, Migration und urbane Kulturen u. a. in Berlin, Rio de Janeiro und Istanbul publiziert und ist Co-Heraus­geber der Buchreihe metroZones. Als Gründungsmitglied von metroZones – Center for Urban Affairs realisiert er auch urbane Kulturprojekte. Seit 2010 ist er Co-Direk­tor des gemeinsam von metroZones, der Viadrina und dem Berliner Haus der Kulturen der Welt angesiedelten internationalen Forschungsprojekts Global Prayers - Redemption and Liberation in the City.

Artikel

Bücher