Die „Bank of Failed Ideas“ dient als Fund- und Sammelgrube nicht umgesetzter, gescheiterter und/oder verhinderter Projekte - und eröffnet damit einen Pool bislang ungenützten Wissens.

Erol Yildiz ist Professor für interkulturelle Bildung an der Alpe-Adria-Universität Klagenfurt.