Die IGF – Interessengemeinschaft Fahrrad ist ein Verein zur Stärkung des Radverkehrs und der Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur. Sie dient als Plattform für verkehrspolitische Arbeit und betreibt Lobbying für RadfahrerInnen.
Matilde Igual Capdevila ist Architektin und Künstlerin. Sie dissertiert an der Akademie der bildenden Künste Wien.Sie lehrt und forscht zu Stadtentwicklungsprojekten, die zum Stillstand kamen. Ein weiterer Forschungsgegenstand von ihr ist Gehen als Methode.

ImGrätzel.at ist eine stadtteilsegmentierte Plattform in Wien, die kooperatives Vorgehen zwischen den ansässigen EPU, KMU und lokalen AkteurInnen im Stadtteil fördert, sie darin unterstützt ihre wirtschaftlichen Ressourcen zu erhöhen und ihnen ermöglicht ihre Angebote zielgerichtet bei den Stadtteilbewohnern zu platzieren.

IndyAct »die Liga der unabhängigen Aktivistinnen und Aktivisten« wurde 2010 in Österreich gegründet und ist Teil des weltweiten Indy Act Netzwerkes, dass es Aktivistinnen und Aktivisten aus dem Umwelt-, Sozial- und Kulturbereich ermöglicht, sowohl die Vorteile einer professionellen Organisation zu genießen, zugleich aber auch die eigene Unabhängigkeit zu wahren.
Initiative Wehrgraben Steyr kämpft gegen den Ausbau der Fachhochschule am Gelände des alten Gaswerks in Steyr, der eine weitgehende Zerstörung und Aufwertung des Gebietes nach sich ziehen würde. Befürchtet wird die Verdrängung von sozial weniger begüterten Schichten, ein Ende der kulturellen Nutzung von Teilen des Areals und die Zerstörung der letzten durchgängigen Grünfläche des Stadtteils sowie des unbebauten Ufers zur Steyr hin.
Verständigungsbüro - Eine künstlerische Versuchsanordnung: Interpixel erforscht mit ihrem Verständigungsbüro die innerstädtische Kommunikation von Olten, einer Schweizer Kleinstadt im Mittelland. Geprägt ist diese von topografischen, postindustriellen und baulichen und sozialen Zäsuren infolge des Aufschwungs der 1960er Jahre.
INURA – The International Network for Urban Research and Action ist ein Netzwerk aus AktivistInnen und ForscherInnen, die sich schwerpunktmäßig urbanen Themen widmen (u.a. Verkehrsinfrastruktur, Sozialer Wohnbau, öffentlicher Raum). INURA ist eine Nicht-Regierungsorganisation mit dezentraler Struktur.
Detlev Ipsen ist Professor für Stadt- und Regionalsoziologie an der Universität Gesamthochschule Kassel und Leiter der Arbeitsgruppe Empirische Planungsforschung im Fachbereich Stadtplanung / Landschaftsplanung.

IRWIN ist eine slowenische Künstlergruppe aus Ljubljana.

ZAD, Laboratory of Insurrectionary Imagination

Jihad Issa ist 1963 in Aleppo, Syrien geboren. Er hat Skulptur an der Kunstfakultät er Universität Aleppo studiert und seine Werke in verschiedenen Ausstellungen präsentiert.