Bettina Nägeli ist Kulturanthropologin.

forscht als Humangeograph zu den Geographien der Stadt und ländlicher Räume und beschäftigt sich mit Infrastruktur.

Peter Neitzke ist Architekt und Publizist.

Garrett Dash Nelson unterrichtet Landscape Studies und Critical Mapping.

Christina Nemec ist Mitarbeiterin bei Orange/94.0, Klangkünstlerin und Musikerin (SV Damenkraft), DJ, Autorin und freie Journalistin in Wien. Sie ist Begründerin des queer-feministischen Labels comfortzone, auf dem sie auch als CHRA ihr Solo-Debut „derive“ veröffentlichte.

Rana Nessim is Associate Editor for Arab Awakening at opendemocracy.net.

Klaus Neundlinger ist Philosoph und Lehrer für Deutsch als Fremdsprachen. Seine Schwerpunkte sind neue Arbeitsformen, immaterielle Wertschöpfung und Wertbildung durch Kommunikation.

Kerstin Niemann (M.A.) studied Applied Cultural Sciences at Leuphana University in Lüneburg. She is research assistance in the department of Metropolitan Culture at HafenCity University Hamburg pursuing her PHD on Detroit.

Lukasz Nieradzik ist Europäischer Ethnologe an der Universität Wien. Er arbeitet und forscht zur Stadtentwicklung, Transformation von Arbeit und Tier-Mensch-Beziehungen.

Alexander Nikolic lebt und arbeitet als Künstler in Wien. Seine prozessorientierten Projekte und Arbeiten behandeln Fragen von Klasse, Migration, urban-ruralen Konkfliktzonen, Partizipation und Netzwerken.

Karin Norman is professor of Social Anthropology at Stockholm University. Her research concerns socialization processes and childhood, transformations of family and kinship and spatial aspects of social life, including the meanings and uses of house and home.

Thomas Northoff ist Schriftsteller und Graffitiforscher, lebt und arbeitet in Wien.

Klaus Novy hat Volkswirtschaftslehre an der Universität Köln studiert, promovierte zu den »Strategien der Sozialisierung«, und war ab 1983 Professor für Volkswirtschaftslehre und Bauökonomie an der TU Berlin. Novy hat zahlreiche Texte zur SiedlerInnen- und Genossenschaftsbewegung, Selbstorganisation und Gemeinökonomie veröffentlicht.

Johannes Novy ist Doktorand der Stadtplanung an der Columbia Universität in New York und Fellow des Center for Metropolitan Studies (CMS) in Berlin.

Andreas Novy ist Leiter des Institute für Multi-Level Governance and Development und außerordentlicher Universitätsprofessor am Department Sozioökonomie der WU.

Martina Nußbaumer lebt als freie Historikerin, Kulturwissenschaftlerin und Wissenschaftsjournalistin (Radio Österreich 1) in Wien.