Louis Dandrel ist Komponist und Klangdesigner. Leiter von „Diasonic Sound Design“/Paris.
Jens S. Dangschat ist Professor am Stadt- und Regionalforschungsinstitut der TU Wien
Claudia Dankl ist Landschaftsplanerin und Mitarbeiterin des bmwk-Koordinationsbüros "Kulturlandschaftsforschung".
Künstlerin

Ayona Datta is Lecturer in the Cities Programme at the London School of Economics. She has an interdisciplinary background in architecture, environmental design and planning and her teaching and research spans across sociology, geography, and architecture.

Markus Dauss ist Kunsthistoriker und lehrt und forscht als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Architekturtheorie und -geschichte des 18. und 19. Jahrhunderts, vergleichende Denkmalforschung (Deutschland-Frankreich) und die Wechselbezüge zwischen Architektur und Bildlichkeit.

Anthony Davies lebt als Autor und Organisator in London.

Aglaée Degros is cofounder of Artgineering (2001), an office for urban planning and infrastructure based in Rotterdam. She has been the City of Vienna Junior Visiting Professor 2010 at the Interdisciplinary Centre For Urban Culture and Public Space, Vienna University of Technology.

Ugo Dehaes ist Künstler, lebt und arbeitet in Wien.

Heike Delitz ist Postdoc-Stipendiatin für Soziologie und Philosophie an der Otto Friedrichs Universität Bamberg.

Martin Denk studiert Architektur an der Akademie der bildenden Künste Wien.
versteht sich als internationale Urbanismus-Plattform für Wissenschaft, Kunst und Aktivismus. Ziel ist die Vermittlung von gesellschaftsrelevanten Fragestellungen zum urbanen Raum zur Förderung der Revolutionierung des urbanen Lebens. Die behandelten Felder umfassen Architektur, Stadt-, Raum- und Landschaftsplanung, Geographie, Soziologie, Politik- und Medienwissenschaften, Ethnologie, Philosophie, Kunst und Ökonomie. Der Verein gibt vierteljährlich die kritische Stadtforschungs-Zeitschrift
Friedmann Derschmidt ist Künstler, lebt und arbeitet in Wien.
Carola Dertnig ist Künstlerin, lebt in Wien und unterrichtet »Performative Kunst« an der Akademie der bildenden Künste in Wien.

Antonia Dika ist in den Bereichen Architektur, Kunst, Stadtplanung und Forschung tätig.

Thomas Dirnböck arbeitet am Institut für Ökologie und Landschaftsökologie der Uni Wien.

Ivaylo Ditchev ist Professor für Kulturwissenschaften an der Universität Sofia.
Rupert Doblhammer ist Freiraum- und Landschaftsplaner.
Yvonne Doderer ist Architektin und Stadtforscherin, sie arbeitet im wissenschaftlichen und künstlerischen Feld mit den Schwerpunkten Raum- und Stadttheorie, Gender, Cultural and Queer Studies.

Danijela Dolenec ist Assistenzprofessorin für Vergleichende Politikwissenschaft an der Universität Zagreb.

ist seit 2003 Landschaftsplanerin bei PlanSinn. Ihre Schwerpunkte sind Freiraumplanung, Siedlungsentwicklung, feministische Planung, temporäre Freiraumnutzung, Partizipation und Alter & Stadt.

Danny Dorling is professor of human geography at Oxford University.

Stephanie Drlik ist Landschaftsarchitektin und Absolventin des Doktoratskollegs Nachhaltige Entwicklung der Universität für Bodenkultur, Wien.

is a political scientist, urban planner and Phd candidate at Warsaw School of Economics. He has published three books about Polish politics and urbanization.

Denis Duclos ist Soziologe, Forschungsleiter am Centre national de la recherche scientifique (CNRS), Paris, und Autor.
Stefan Dullinger arbeitet am Institut für Ökologie, Abteilung für Naturschutzforschung, Vegetations- und Landschaftsökologie der Uni Wien.